30. August 2015

Lieblinge #1

Hey ihr Lieben.
Heute gibt es keinen Wochenrückblick, weil in meinem Kopf alles kreuz und quer durcheinander ist und ich keine positiven Ereignisse habe, die ich euch mit teilen kann/will. Stattdessen möchte ich eine neue Serie starten. Jeden Monat zeige ich euch meine aufgebrauchten Produkte, um einerseits sozusagen einen gewissen Überblick zu haben und euch andererseits kurze Reviews zu den Sachen zu geben. Es gibt einige Produkte, die ganz oft vorkommen, die ich immer wieder nachkaufe. Das kann irgendwann langweilig werden, weil ihr immer die gleichen Sachen seht und ich immer das Gleiche dazu sage. Dennoch kann es sein, dass diese Produkte in einem Aufgebraucht-Beitrag auch untergehen, da dort viele Meinungen aufeinander treffen und ihr euch vielleicht nur für ein Produkt interessiert und den Rest mehr überfliegt. Daher habe ich mir überlegt, die Produkte, die ich immer wieder nachkaufe oder gerade besonders toll finde, in einem separaten Beitrag zu zeigen. Meine Lieblingsprodukte sprich Lieblinge. Der Titel gefällt mir eigentlich gar nicht, aber mangels Kreativität lasse ich ihn jetzt so stehen. Ihr wisst, was ich meine. Lange Rede, kurzer Sinn: Heute zeige ich euch drei Produkte, die mich sehr begeistern und die ich auf jeden Fall nachkaufen werde/würde. 

Photo: Doubleblushed
Drei Duschprodukte haben es in die heutige Auswahl geschafft. In Sachen Duschgel teste ich ziemlich viel, aber es gibt Produkte, auf die ich immer wieder zurückgreife. Ab und zu braucht man mal was Neues und Abwechslung, aber ich finde es auch wichtig, dass man seine festen Produkte hat, von denen man weiß, dass sie gut sind. Darum geht es ja eigentlich bei der ganzen Testerei; dass man für sich das Beste findet und dann dabei bleiben kann. Wichtig bei Duschgel ist mir der Geruch, dass dieser langanhaltend ist, dass man sich frisch fühlt und dass die Haut gut gereinigt und gepflegt wird.

Photo: Doubleblushed
Schon desöfteren gesehen habt ihr die "Verführerische Pflege" von Palmolive Naturals. Diese Cremedusche mit wilder Orchidee zählt bereits seit circa einem Jahr zu meinen Favoriten und besonders gerne habe ich den warmen Duft. Neu für mich entdeckt habe ich die Sorte "Zarte Pflege", die Mandel enthält. Dieser Duft ist eher kühler und herber. Ich hatte zuerst die Seife davon und musste dann relativ schnell in den Supermarkt rennen und schauen, ob es das Ganze auch als Duschgel gibt. Gibt es. Stellvertretend stehen die Duschcremes auch für die Seifen, die ich sehr gerne benutze und immer wieder nachkaufe.

Die Duschcremes von Palmolive reinigen die Haut gut, auch wenn man bei hartnäckigen Verschmutzungen mehr Produkt braucht bzw. sowieso auf etwas anderes zurückgreifen sollte. (Ich habe heute meinen Abfluss gereinigt und sah danach besonders schön aus, daher erzähl ich euch das.) Die Produkte schäumen schön auf der Haut auf und lassen sich leicht abwaschen. Der jeweilige Duft ist relativ stark und bleibt auch noch lange auf der Haut haften, wenn auch leicht. Soll heißen man läuft nicht mit einer Duftwolke um sich herum rum, sondern riecht einfach dezent frisch. Könnte meiner Meinung nach sogar noch stärker sein. Die Haut wird damit ebenfalls gepflegt. Bodylotion ersetzen die Duschcremes nicht, aber die Haut ist weich und fühlt sich nicht trocken an.


Ein Produkt, das ich durch Zufall getestet habe und von dem ich gleich vollends begeistert war, ist die Relax Dusche Abend Rot von Balea. Leider weiß ich gar nicht, ob es diese so noch gibt, aber ich werde mich bald auf die Suche danach machen! Von der Dusche soll es auch noch einen passenden Badezusatz geben. Die Story dazu: Ich habe bei einer sehr guten Freundin übernachtet und mein Duschgel zuhause vergessen. Da sie eine relativ große Sammlung an Duschprodukten hat :D, durfte ich mir eines aussuchen, dass ich gerne benutzen möchte. Entschieden habe ich mich für das Produkt von Balea und boom, in love. Zunächst einmal ist der Geruch nach Blütenduft (und Beeren, finde ich) sehr toll, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig. Der Duft ist wirklich extrem stark und bleibt auch noch stundenlang auf der Haut, muss man mögen! Das hat mich aber wirklich begeistert, da man sich einfach super lange frisch fühlt und irgendwie macht mich das fröhlicher. Das Duschgel ist typisch gelig und lässt sich easy auftragen. Es schäumt gut und lässt sich auch einfach wieder abwaschen. Die Haut ist danach super weich, aber etwas trockener als bei vergleichbaren Produkten. 

Lasst mir gerne eure Meinung da!
Einen schönen Sonntag wünsche ich euch noch!
Eure Maja

26. August 2015

Lush - Big Blue Badekugel

Photos: Doubleblushed

Hey ihr Lieben!
Heute gibt es wieder einen Beitrag zu einem Lush-Produkt, langsam wird es eventuell ein bisschen unangenehm :D In meinem letzten Haul habe ich euch ja erzählt, dass ich mir Badekugeln geholt habe und eine davon möchte ich euch heute gerne genauer vorstellen. :)


Big Blue (200g - 4,95 €)
"Sprudelnde Badebombe, so entspannend wie ein Tag am Meer. Lavendel- und Zitronenöl schenken einen klaren Kopf, Meersalz und Algen verwöhnen die Haut. In die gefüllte Wanne geben und zurücklehnen."


Big Blue riecht zunächst einmal unglaublich stark - sehr warm, typisch nach Bad, etwas zitronig. (Irgendwann wird der Tag kommen, an dem man Gerüche online stellen kann.) Wenn man die Badekugel eingepackt aufbewahrt, riecht der ganze Raum danach und das wirklich tagelang. Kann man sich also auch einfach ins Zimmer stellen und als Raumduft benutzen. :D Optisch erinnert die Kugel ans Meer - hellblau, weiß und mit Algen durchsetzt.

Lavendelöl soll besonders beruhigend wirken, Zitronenöl regt die Haut an und kann bei schlaffer und unreiner Haut helfen. Algen beeinflussen das Hautbild ebenso positiv und sollen auch Wirkung auf den Stoffwechsel nehmen können. Meersalz soll für weiche Haut sorgen und das Bindegewebe kräftigen.

  

Wirft man das Ganze jetzt in die Badewanne, sprudelt das Ganze und das Wasser färbt sich türkis wie das Meer. Außerdem bildet sich Schaum - ganz dezent und eher wie ein Schleier, nicht wie ein Schaumbad. Auch das erinnert mich total ans Meer, Wellenkronen und so. (Heißt das überhaupt so?)


Hier habe ich für euch nochmal die Algen eingefangen. Die Kugel löst sich vollständig auf, die Algen verteilen sich dann eher auf dem Boden der Wanne und bleiben dort auch. Ich war mir etwas unsicher, ob die was im Abfluss zu suchen haben, deswegen habe ich am Ende ein Tuch genommen und sie im Müll entsorgt. 


Der "Schaum" ist großflächig und fühlt sich gut an, löst sich nach einiger Zeit aber auf. Das Bad wirkt sehr entspannend und die Haut fühlt sich im Wasser super an, glänzt und strahlt. Nach dem Bad ist sie deutlich weicher, was aber nicht künstlich wirkt. An manchen Stellen, die besonders rau sind oder Unreinheiten aufweisen, wirkt das nicht und diese Stellen heben sich fühlbar ab. Dann weiß man zumindest, wo man gut eincremen muss. 

>>Mir gefällt die Badekugel sehr gut! Sie erinnert total an das Meer und entspannt so gleich doppelt. Vor allem der Geruch hat es mir angetan und die Haut wirkt nach dem Bad gut gepflegt. Empfehlung! Werde ich mir auf jeden Fall wieder kaufen!

Habt ihr schon Badekugeln von Lush probiert? :)
Eine schöne Woche noch!
Eure Maja

23. August 2015

Wochenrückblick KW 33/34

Hi & einen schönen guten Tag ihr Lieben!
Wie angekündigt gibt es heute das Wort zum Sonntag oder auch meinen Wochenrückblick. Inklusive der vorhergehenden Woche.

22. August 2015

Lush Haul August 2015

Hi ihr Lieben.
Ich bin wieder daaaaa. Ich hoffe, ich muss diesen Satz nicht noch öfter benutzen. Das hat ja super geklappt mit dem Beiträge vorbereiten, ne. Like, wenn ihr das auch so seht. (Scherz. Hier kann man gar nix liken.) Wie dem auch sei, jetzt bin ich erst mal wieder da. Was die letzten beiden Wochen abging, erzähl ich euch morgen im Wochenrückblick. Wie ihr vielleicht gelesen habt, war ich in Leipzig und habe dort natürlich auch einen kleinen Abstecher in die City gemacht. Es ging zu Lush, wie könnte es anders sein? Lush ist jetzt das, was früher einmal dm war. Man ist kaum draußen, da fallen einem schon tausend Dinge ein, die man beim nächsten Mal holen will. Ja.. So ist das halt, irgendwo muss man ja sein Geld lassen.

  

Photos: Doubleblushed

Lush hat ein neues Tütendesign. Früher noch mit dem gelb/grünen Design ist die Tüte jetzt schwarz mit brauner Schrift. Sieht gut aus! Innen sieht man jetzt verschiedene Logos abgedruckt, gefällt mir sehr! 

Photo: Doubleblushed

Und tada, hier die Sachen, die ich gekauft habe. Plus eine Probe. Das Ding ist halt, dass man bei Lush gar nicht viel kaufen muss, um schon einen Haufen Geld auszugeben. Was einerseits bissl blöd ist, andererseits aber auch nachvollziehbar. Ich kaufe gar nicht mehr viel bei dm ein, meistens nur Basics, die ich nachkaufe, und bei Douglas schon gleich gar nicht mehr (was nicht negativ gemeint ist) - daher kaufe ich wohl im Moment so viel bei Lush. Warum aber auch nicht? Außerdem hatte ich zwei Gutscheine und so nur 26 Euro für alles bezahlt, harr harr. Genug gelabert, los geht's mit den Produkten.

Photo: Doubleblushed
Grease Lightning - Pickelbekämpfer - 9,95 €

Kennt ihr Grease Lightning? Daran kommt man ja eigentlich gar nicht vorbei. Ich bin etwas in Lush-Kreisen aktiv und das Produkt wird einfach immer wieder empfohlen. Gegen Unreinheiten und Pickel soll das Gel mit Teebaum Hamamelis der Burner sein. Ich werde es testen und euch berichten! 

Photo: Doubleblushed

9 to 5 Reinigungslotion - 250 ml - 14,95 €

9 to 5 ist eine Reinigungslotion, die man auf das Gesicht aufträgt und dann mit einem Tuch, Waschlappen oder Wattepads abnehmen kann. Ich war im Shop nicht mehr sicher, ob ich mir ursprünglich 9 to 5 oder Ultrabland holen wollte und habe dann einfach 9 to 5 genommen. Getestet habe ich das Ganze auch schon und finde die Lotion bisher zum Abschminken ganz gut. Mehr werdet ihr erfahren, wenn ich sie ausgiebig probiert habe.

Photo: Doubleblushed

Silky Underwear - Körperpuder - 7,65 €

Silky Underwear wurde in den USA aus dem Sortiment genommen, ich glaube, bei uns bleibt es aber drin. Darüber bin ich auch immer wieder online gestolpert. Es handelt sich dabei um ein Körperpuder, das die Haut weich machen soll. Grob gesagt. Außerdem habe ich gelesen, dass es nach der Rasur toll sein soll und bei manchen auch Kleidung nicht mehr scheuert, wenn sie das vorher getan hat. Klingt nice, hm? Ich hatte bisher noch nie ein Körperpuder, schauen wir mal, was das so kann. 

Photo: Doubleblushed
Shimmy Shimmy - Massagebutter - Probe

Im Leipziger Store wird man sogar noch gefragt, ob man etwas bestimmtes testen mag. In anderen Stores kenne ich das schon gar nicht mehr, leider. Thumbs up! Ich habe Shimmy Shimmy bekommen - eine Massagebutter, die schimmert. 


Photos: Doubleblushed

(Dieses Mal pack ich euch das Zeug auch mal aus. Eigentlich hab ich geplant, den Produkten extra Beiträge zu widmen, in denen ihr alle Details zu sehen bekommt, aber bevor das nix wird, seht ihr jetzt, wie die Sachen ohne Verpackung aussehen.)

Photo: Doubleblushed

Sex Bomb - Badekugel - 4,95 €

Könnt ihr euch vorstellen, dass ich bisher erst ein Badeprodukt von Lush getestet habe? Ich verschenke laufend Badekugeln, aber benutze sie nie selber. Weil ich Baden nicht mag. In letzter Zeit hatte ich aber immer öfter Lust auf ein Bad (ich glaube das hängt damit zusammen, dass ich alt werde) und daher habe ich mir jetzt Badekugeln geholt! Yeah! 


Photo: Doubleblushed
   


Photo: Doubleblushed

Photo: Doubleblushed

Dieses wunderschöne Stück hier nennt sich Sex Bomb, ist eine sprudelnde Badebombe und soll einen in Stimmung bringen. Aha! Ich fand, dass sie einfach mal hammer aussieht, deswegen hab ich sie mitgenommen. 

Photo: Doubleblushed
 Big Blue - Badekugel - 4,95 €

Gleiches Spiel hier. Big Blue habe ich mir ausgesucht, weil ich erstens die Farben sehr cool finde, zweitens die Inhaltsstoffe und drittens ein Video davon gesehen. In Aktion. Sieht gut aus. 

Photo: Doubleblushed

Photo: Doubleblushed
Big Blue enthält Lavendel- und Zitronenöl, Meersalz und Algen. Sehr genial für die Haut und hier haben wir eine Badekugel, die extrem stark riecht. Unser Hotelzimmer hat die ganze Zeit danach gerochen und jetzt zuhause benebelt mir das gute Stück immer noch alles. Gefällt mir aber! Wenn man da Probleme hat oder empfindlich ist, muss man eventuell etwas aufpassen.  


Das war er auch schon wieder, mein Haul. Ich geh dann mal die nächste Einkaufsliste schreiben und meinen Teppich saugen. :D Wir lesen uns morgen!
Eure Maja

12. August 2015

trend it up - die neue dm-Marke [inklusive Reviews]

          Hallo meine Lieben!
Ihr habt es sicherlich schon mitbekommen - in die dm-Märkte ist eine neue Marke eingezogen. trend it up nennt sich die Kosmetik-Linie von dm, die sich an alle richtet, die "Spaß an Make-Up und Fashion haben, die ihr eigenes Ding machen, die nicht perfekt, sondern besonders sein wollen. Ausdrucksstark und unverwechselbar." Vier Produkte* der neuen Marke werde ich euch in diesem Beitrag vorstellen. 


Ich habe für euch zwei Lippenprodukte und zwei Nagellacke auf Herz und Nieren getestet und konnte mir dadurch schon einen ausführlichen ersten Eindruck der neuen Marke bilden. trend it up spricht meiner Meinung nach die mittlere Zielgruppe an, so ein bisschen in der Selbstfindungs- oder verwirklichungsphase, jugendlich, aber trotzdem schon irgendwie erwachsen. 


"Wer du auch bist, wer du auch sein willst, trend it up." trend it up stellt die Person an sich in den Vordergrund und nicht die jeweiligen Trends. Ein sehr gutes Statement, was da gesetzt wird. Gefällt mir. Vielleicht auch ab und an mal auf tumblr gesurft? Könnte man fast denken. Aber wie dem auch sei, lassen wir die Produkte für die Marke sprechen.


Double Volume & Shine Nail Polish - Farbe 150 

"100 Prozent Deckkraft. 100 Prozent Glanz. Und das mit nur einem Pinselstrich. Das Geheimnis? Der flexible Volumenpinsel mit 1000 Pinselhärchen. Die passen sich exakt jeder Nagelform an. Für grandiosen Glanz und ultramodernen Gel-Look. Mehr Glamour? Geht nicht." 

Erhältlich in 27 Nuancen.


Da haben wir endlich mal einen Nagellack, der das Übliche verspricht, aber auch erklärt, warum das so funktionieren soll. Gefällt mir. Und ich kann euch sagen, es klappt auch. Ein Pinselstrich reicht tatsächlich oft aus, um den Nagel zu lackieren. Nicht bei allen, aber meistens klappt es. Der Pinsel ist dabei aber gar nicht störend dick oder nimmt zu viel Farbe auf, alles wunderbar soweit. Eine Schicht deckt auch schon sehr gut, eine zweite macht das Ergebnis aber schöner. Der Lack trocknet schnell und gut, steht den Lacken von essie in nichts nach.




Wie ihr seht, glänzt der Lack auch wirklich stark. Top-Coat? Fehlanzeige. Bin ich eh viel zu faul für. Gel-Look? Minimal. Wenn man vielleicht Nägel, die eh schon in die Richtung gehen, hat, ja. Die Farbe 150 ist ein typisches Nagelrot, klassisch, wenn auch nicht dunkel und gefällt mir sehr gut. Eine Farbe, die immer geht und eigentlich zu allem passt. Die Haltbarkeit des Lacks würde ich als durchschnittlich beurteilen - zwei bis drei Tage hält er durch, dann wird's kritisch. Putzen nicht mitinbegriffen. Ansonsten ist das Ganze aber tip top! 


N°1 Nail Polish - Farbe 050

"16 trendige Farben. Knallig und farbintensiv. Schnelltrocknend. Mit Profi-Flachpinsel."




Auch wenn es sich hierbei um eine andere Sorte von Nagellack handelt, so verhält es sich damit doch ziemlich gleich. Leichter Auftrag, zwei Schichten für ein optimales Ergebnis, schnell trocknend. Das Finish glänzt hier eher leicht, eine Mischung aus Matt und Glanz würde ich sagen. Auch er hält zwei bis drei Tage bis deutliche Macken kommen. Die Farbe 050 ist auf den Fotos leider ziemlich verfälscht, sie geht viel, viel mehr in die grüne Richtung. Ich würde die Farbe als Türkis bezeichnen, eben eine Mischung aus Blau und Grün, wobei der grüne Anteil meiner Meinung nach überwiegt. 


High Shine Lipgloss | Farbe 020

"Grandios glänzend oder maximal matt? Mit trend it up trifft du immer die richtige Wahl. Für dich. Und für deinen Style. Zurückhaltendes Rosa, bekennendes Pink oder richtiges Rot. Deine Lippen lieben Farben. Und du setzt das Signal." 
" Glamourös und glossy. Und dabei so pflegend. Mit wertvollem Arganöl."


Ich habe die glossige Variante getestet, die mit einem Pinsel kommt. Einem richtigen Pinsel, ähnlich den Haarpinseln, die man zum Malen benutzt. Und einem Pinsel, der sich nicht fotografieren lässt. Keine meiner Kameras wollte darauf fokussieren und daher müsst ihr euch das jetzt vorstellen. Die matten Varianten kommen mit einem Applikator. Der Auftrag damit ist in Ordnung.





Der Gloss gibt gut Farbe ab. Je nach Gefallen kann man das leichter gestalten oder intensivieren. Bei der Farbe Nummer 020 handelt es sich um einen dunklen Rosaton. Das Gloss ist wie der Name schon verrät ultra glossig. Die Lippen wirken damit meiner Meinung nach voller und können manchmal auch irgendwie aufgespritzt wirken. (Das war mein erster Gedanke :D) Wie es Gloss so an sich hat, fühlt es sich auch so an. Leicht klebrig, aber gar nicht unangenehm. Das Gloss hält wirklich sehr lange auf den Lippen und hält Trinken super aus. Beim Essen wird es etwas kritisch, aber ich kann euch sagen, dass es wirklich langanhaltend ist. Bei mir halten Lippenprodukte normalerweise so fünf Minuten und daher ist mir das super positiv aufgefallen. Die Lippen fühlen sich auch gut an und nicht ausgetrocknet. Ich werde mir auf jeden Fall noch die matten Versionen ansehen!










Ultra Matte Lipstick | Farbe 040

"Für einen modern matten Lippenlook. Bleibt stundenlang schön."



Ein matter Lippenstift, der hält, was er verspricht. Beim Auftrag muss man bei Farbbomben ja immer etwas aufpassen, es geht aber relativ leicht damit. Die Farbe ist gleich im ersten Zug super deckend. Einen Lipliner halte ich für empfehlenswert, aber nicht notwendig, da die Farbe nicht verläuft. Ich habe das klassische Rot, das mich wirklich sehr begeistert.



Der Lippenstift hält wirklich sehr lange auf den Lippen. Auch Trinken ist kein Problem, beim Essen sollte man dann aber aufpassen. Trotz der Farbintensivtät setzt sich der Lippenstift nirgends ab. Rundherum kann ich die Reihe somit rundum empfehlen und werde mir auch noch andere Farben anschauen.

Mein erster Eindruck der neuen dm-Marke trend it up ist rundum positiv! Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Beitrag einen guten Einblick geben. Ob es die Marke in einem dm in eurer Nähe gibt, könnt ihr hier herausfinden. Bei mir gibt es sie leider noch nicht, aber ich werde am Wochenende in Leipzig die Augen offen halten! Habt noch eine schöne Woche!
Eure Maja


*PR-Samples

9. August 2015

Fashion Haul

Hey ihr Lieben.
Heute wird es keinen Wochenrückblick geben, weil die letzte Woche einfach nichts wirklich Spannendes passiert ist, das für den Blog relevant wäre. (Wer hat True Detective gesehen? Das Staffelfinale wird der Untergang.) Stattdessen möchte ich euch heute gerne einen Fashion Haul zeigen, der tatsächlich schon etwas zurückliegt. Ich meine, wir waren vor zwei oder drei Wochen in der Stadt unterwegs und seitdem hatte ich Fotos auf der Festplatte, nicht ganz sicher, ob ich einen Beitrag dazu machen möchte. Möchte ich jetzt aber. Ich hatte sogar überlegt auf Instagram vielleicht einige Outfitbeiträge einzubauen, es aber schlichtweg bisher vergessen. Mal sehen, was daraus wird.

Fashion Haul


   

 

Lederjacke | C&A | 39,00 €

Seht ihr, was ich sehe? Eine Lederjacke. Endlich! Bereits seit Februar suche ich nach einer Neuen und jetzt habe ich eine gefunden, die ziemlich meinen Vorstellungen entspricht. Sie ist eher dünn, also für den Frühling und einen leichten Herbst geeignet, je nachdem was man darunter anzieht. Mit Pulli dürfte sie auch bei kalten Temperaturen tragbar sein. Im Moment findet man in den Läden auch fast nur diesen Stil, schräg geschnitten und kurz gehalten.


 

Schuhe | Deichmann | 24,90 €

Und noch ein Highlight, wenn nicht gar das Größte.. Schaut euch diesen Traum von einem Paar Schuhe an. Ich liebe diesen Stil. High Heels mag ich nicht sonderlich, Stiefel auch nicht wirklich im eleganten Stil, aber das ist genau mein Ding. Ich hab zwar null Ahnung wie man diese Art von Schuhen nennt (FashionWAS?), aber ich finde sie einfach geil. Kann man schon mal so sagen. Außerdem waren sie mal unschlagbar günstig. Sommer, du kannst jetzt abhauen, ich will meine neuen Schuhe austragen, danke.


   

Jeanshemd | C&A | 19,00 €

Jeanshemden sind ja schon fast wieder out. Fast, weil ich sie doch noch relativ häufig sehe. Ein Trend, der mich nie sonderlich angesprochen hat und ich hätte auch weiterhin ohne ein solches Hemd überlebt. Dieses hat mir aber ganz gut gefallen, vor allem in Kombination mit dem Shirt, das ihr als nächstes sehen wird. Gefällt mit. Passt auch gut zu Lederjacken und dunklen Hosen. Mit Jeans finde ich sowas schwer kombinierbar, auch Jeansjacken und Jeanshosen passen meiner Meinung nach nur selten zusammen. Wie auch immer. 


Shirt | C&A | 4,50 €

Und noch ein Highlight. Okay, ganz im Ernst, alles Highlights heute. Dieses Shirt trifft genau meinen Geschmack. Die Farbe irgendwo zwischen Blau und Lila, aber dieses Muster - nennt man das Muster? Meine Freunde bezeichnen es als "irgendwie verwaschen" und auch "das, was dir so gefällt", weil ich in letzter Zeit oft solche Shirts trage. Total mein Ding zur Zeit. Es ist eher kurz geschnitten, eine Nummer größer verdeckt den Bauch aber ziemlich. Und guckt euch mal bitte den Preis an! Hab ich einfach mal zweimal mitgenommen. 


Stoffshorts | H&M | 17,99 €

Wo wir gerade dabei waren.. Auch diese Shorts greifen dieses verwaschenen/gewebte/wasauchimmeresjetztist wieder auf. Könnte ich jetzt im Sommer die ganze Zeit tragen. Ultra bequem, super leicht und einfach angenehm. Nicht zu kurz und nicht zu lang. Taschen inklusive. Kann ich mir auch super für Festivals vorstellen, obwohl das Lockere halt dann blöd ist, wenn man sein Handy zum Beispiel in die Hosentasche stecken will. An Bequemlichkeit auf jeden Fall nicht zu übertreffen. Und die Farbe ist gut, auch wenn man ne Kalkwand ist.


  

 Sporthose | H&M | 12,99 €

Zeit für neue Sportbekleidung war es auch mal wieder. Eigentlich hatte ich geplant die Hose zum Joggen zu nutzen, aber es ist einfach mal viel zu warm dafür. Und nachts durch den Wald? Sicher nicht, obwohl ich schon Lust dazu hätte. Stattdessen habe ich die Hose jetzt beim Radeln auf dem Hometrainer benutzt und kann absolut nichts negatives berichten. Ich mag sie super gerne. Werde mich auch weiterhin bei H&M nach Sportklamotten umsehen. 

Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen! 
Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung/Ankündigung: die Beiträge, die in der nächsten Woche kommen werden, werden wohl vorgeschrieben sein. Ich arbeite im Moment noch daran, aber denke, dass definitiv zwei bis drei kommen werden. Ich habe die nächste Woche Besuch und werde das Wochenende in Leipzig sein, werde wohl keine Zeit haben hier reinzuschauen. Wir sehen uns!
Eure Maja