31. Mai 2015

News: Catrice Sortimentsumstellung Herbst/Winter 2015

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich wieder Neuigkeiten für euch - dieses Mal von Catrice. Bald steht uns wieder der Sortimentswechsel bevor, bei Catrice ist es im Juli so weit. In diesem Beitrag möchte ich euch die Neuheiten zeigen, die es ab dann im Standardsortiment geben wird. Mitte Juli wird es außerdem eine neue LE geben, die sich "It Pieces" nennt. Da es bis dahin noch eine Weile ist, werdet ihr diese zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Blog finden. Die Artikel, die das Sortiment verlassen müssen, sind bisher noch nicht bekannt, sollen aber Ende Juni folgen. 

Sortimentswechsel Herbst / Winter 2015 - Catrice - Neuheiten

29. Mai 2015

Aufgebraucht 5/12

Hello ihr Lieben!
Der Mai ist so gut wie vorbei (auch wenn ich es wirklich nicht wahrhaben will....) und somit ist es wieder an der Zeit, die Tüte mit den aufgebrauchten Sachen zu leeren und ein Fazit zu ziehen! Diesen Monat ist wieder einiges leer geworden und ich bin zufrieden - mehr Platz! Aber uns steht noch ein langer Weg bevor..... (An dieser Stelle sei kurz erwähnt: dies ist Beitrag Nummer 300 auf Double Blushed, wuhu!)


Ganz gut gefüllt! Wisst ihr, was ich irgendwie nicht mag? Mir macht es super Spaß die Tasche zu füllen, aber dann nochmal alles rauszuholen und zu sortieren, um die Fotos zu schießen, nervt mich irgendwie. Wieso weiß ich auch nicht genau... Geht's vielleicht jemandem von euch genauso?


Dresdner Essenz Muskel & Gelenke Badezusatz (Wacholder - Wintergrünöl): Gleich vorneweg: Dieser Badezusatz riecht wie Erkältungsbad. Aber haargenau. Die Kristalle sind peachfarben - eine Mischung aus Rot und Orange und genau so färbt sich auch das Badewasser. Es schäumt leicht, nicht zu stark und der Geruch bleibt erhalten, haftet aber nicht an der Haut. Ob es jetzt wirklich den Muskeln geholfen hat? Es war am nächsten Tag zumindest besser, aber ob es daran lag.. Ich bin mir nicht ganz sicher. An sich finde ich das Produkt ganz schön, aber den Geruch muss ich nicht oft haben. 

Kneipp Badekristalle "Halt die Ohren steif" (Nana Minze - Zitrone): Die Badekristalle von Kneipp finde ich sehr süß, vor allem mit den Sprüchen! Dieser hier färbt das Wasser grün und schäumt angenehm. Der Duft ist sehr dezent, etwas Zitrone und etwas Herbes kann ich riechen.. Der Duft haftet nicht an der Haut. In diesem Badezusatz sind ätherische Öle enthalten, was mir sehr gut gefällt! Die Haut war nach dem Baden super weich :) Gefällt mir sehr gut und finde ich zur Aufmunterung für einen selber oder als Geschenk süß!

Nivea Creme Smooth Cremedusche (neu): Kennt ihr diesen typischen Duschgel-Geruch? Für mich riecht diese Cremedusche genau danach. Keine Ahnung, was es ist, aber einfach typisch und "normal." Die Creme-Dusche enthält Shea-Butter und laut Codecheck "nur" zwei weniger empfehlenswerte Inhaltsstoffe wie Weichmacher und einen Duftstoff. Leider gefällt mir die Creme-Dusch nicht gut. Zum Einen ist der Duft nicht meins (Duschgel muss einfach gut und irgendwie besonders riechen für mich) und der Pflege-Effekt ist gleich null. Direkt beim Einseifen fühlt es sich noch weich an, aber schon nach dem Abtrocknen merkt man nichts mehr davon. Leider nicht pflegend genug für mich.

Lush Ocean Salt Gesichts- und Körperpeeling: Hach ja, wie viele schwärmen von Ocean Salt.. :) Es riecht sehr frisch nach Limette und meiner Meinung nach gar nicht nach Kokos, was ich ja nicht mag. Ich muss gleich sagen, dass ich es für das Gesicht angebrachter finde als für den Körper. Man braucht doch relativ viel Produkt und am ganzen Körper angewendet würde es sehr schnell leer werden. Leider finde ich das Produkt aber für das Gesicht zu stark und grob. Zumindest für meine eher sensible Haut war es nicht das Richtige.. Werde ich mir nicht nachkaufen.

Lush Rub Rub Rub Duschpeeling: Hier hingegen haben wir einen meiner Lush-Favoriten! (Zur ausführlichen Review bitte hier entlang.) Rub Rub Rub ist ein blaues Duschpeeling - soll heißen wir haben hier viele kleine Peelingkörner die in einer Art Duschcreme vermischt sind. Das Ganze riecht für mich eher etwas männlich, stört mich aber nicht. Mir gefällt das Peeling sehr gut, da man es schön verteilen kann und es weder zu grob noch zu "weich" ist. Neben dem Peeling-Effekt pflegt es die Haut auch spürbar. Kaufe ich immer wieder bei Bedarf und Möglichkeit nach :)


Balea BodyFit Push-Up Serum: Ich hatte aus dieser Serie bereits die Cellulite-Gel-Creme, die ich nicht schlecht fand! Ich habe das Push-Up-Serum nur selten auf der Brust angewendet, sondern auch an den Oberschenkeln, da es die Erschlaffung der Haut bekämpfen soll, was an den Beinen eher mein Problem ist. Ich muss sagen, dass ich an der Brust aber sofort einen Effekt gesehen habe und es besser aussah als vorher, wie auch immer das funktioniert! An den Beinen habe ich es anfangs auch noch gut gefunden, aber mit der Zeit keinen anhaltenden Effekt wahrgenommen.. Zweckentfremdung: Fail. Kann mir aber vorstellen es nachzukaufen und einfach nochmal richtig zu testen, da ich das ganz spannend finde. An der Stelle eine Frage an euch: Hat jemand von euch bereits die Algenwickel aus dieser Serie benutzt? Ich stand letztens davor und habe mich dann doch dagegen entschieden, da ich mir in dem Moment dachte, es wäre vielleicht nur eine Masche um Geld zu machen. (...was eine Erkenntnis! :D) Aber berichtet doch mal, wenn ihr mögt und könnt!

Balea Rasiergel für empfindliche Haut mit Aloe Vera: Der Aloe Vera Punkt ist mir sehr wichtig, da diese die Haut beruhigen soll und dies bei mir auch immer sehr gut wirkt. (Empfehlungen für Aloe Vera Cremes??) Das Rasiergel ist lila und wird bei Kontakt mit Wasser auf der Haut zu Schaum. Zu starkem Schaum! Man braucht hier also wirklich sehr wenig Produkt. Ich bin mit dem Rasiergel sehr zufrieden - die Rasur geht einfach vonstatten, die Klinge gleitet gut über die Haut und meine Haut reagiert nicht irritiert! Bereits nachgekauft!

Lush D'Fluff Erdbeerige Rasierseife: Diese Rasierseife ist rosa und sieht aus wie Erdbeermouse. Zudem riecht sie ganz, ganz leicht und dezent nach einem Erdbeer-Milchshake. Soviel zu diesem Thema. Die Creme lässt sich eher schwer auftragen und verteilen. Die Klinge gleitet damit auch nicht verbessert über die Haut und die Seife verstopft diese auch sehr leicht. Mir hat die Rasur damit nicht gefallen und ich musste ab und zu auch Irritationen feststellen. Leider keine Empfehlung und kein Nachkauf.

Balea 2-Klingen Einweg-Rasierer: Diese Rasierer haben mir gar nicht gefallen! Ich habe es ja bereits im Beitrag zu den 3-Klingen-Rasierern angesprochen. Die Rasur klappt damit bei mir nicht gut, ich habe mich so gut wie jedes Mal geschnitten und meine Haut war auch etwas irritiert. Kann ich gar nicht empfehlen und werde ich auch nicht wieder kaufen. 


Lush BIG Meersalzshampoo: Schaut euch das unbedingt mal an! Es handelt sich hierbei wirklich um ein Shampoo, das aus größeren Salzstücken besteht! Man entnimmt etwas der Stücke, gibt es auf die Haare, massiert etwas und schon wird Schaum daraus. Total verrück, ich sag's euch. Das Ganze riecht auch sehr stark, wie ich finde fast nach Parfüm. Ich finde den Duft aber super angenehm! Außerdem mag ich BIG auch von der Pflegewirkung her - die Haare werden erstmal gut gereinigt, erfrischt und gepflegt. Außerdem macht BIG sie weich, griffig und leicht fallend. Mag ich! Wird nachgekauft! Für Fotos des Salzes und eine ausführliche Review: Klick.

Yves Rocher Nutrition Aufbau-Maske ohne Silikone: Diese Maske hatte ich wirklich ewig! Weil ich leider etwas faul geworden bin in Sachen Haarkur... Wie dem auch sei: Die Maske riecht sehr stark, auch hier finde ich den Geruch ähnlich Parfüm, aber auch super schön! Der Duft bleibt auch noch sehr lange in den Haaren, also besser mal Probeschnuppern vorher. Was mir daran so gut gefällt, ist die Wirkung. Die Haare werden super weich und geschmeidig und fühlen sich einfach gleich wieder besser an. Einen ausführlichen Bericht dazu könnt ihr hier finden. Ich würde sie nachkaufen, möchte aber erst etwas Neues ausprobieren. Hier bin ich wieder auf euch angewiesen: Eine Haarkur/ - maske ohne Silikone? Könnt ihr etwas empfehlen?

Schwarzkopf essence Ultime Aufhell-Spray: Dazu möchte ich an dieser Stelle noch nicht viel verraten, denn ein riesiger gesonderter Beitrag dazu wird folgen! Ich kann euch soviel sagen: Das Spray wirkt gut, eher etwas leichter aufhellend, bei mittel- bis hellbraunem Haar. Bald gibt's mehr dazu!!


Paula's Choice Proben BHA Lotion & AHA Gel: Nach einigem Überlegen habe ich mich dazu entschieden, auch mal Produkte von Paula's Choice zu testen, vor allem die BHA und AHA Sachen. Was kann ich sagen? AHA fand ich sehr gut und es hat mich überzeugt. BHA fand ich auch gut, aber leider auch sehr austrocknend. Das ist mir aber leider erst aufgefallen, nachdem ich mir eine größere Packung geholt habe.. Mal sehen, wie es damit weitergeht, im Moment benutze ich es aktuell nicht. 

Garnier Ambre Solaire Natural Gesichts-Selbstbräunungstücher: Absolute Empfehlung! Für mich die besten Selbstbräunungstücher für das Gesicht! Der Effekt wirkt super natürlich, aber trotzdem erkennbar. Damit gefällt mir mein Gesicht gleich viel besser :) Habe mich bereits mit einem kleinen Vorrat für die nächste Zeit eingedeckt.

The Body Shop Tea Tree Toner: Leider nicht das, was ich mir erhofft hatte. Teebaumöl soll ja bei Unreinheiten helfen und dafür ist auch dieser Toner gedacht. Er riecht gewöhnungsbedürftig, sehr medizinisch. Als Toner ist das aber nicht mal schlecht, da er das Gesicht erfrischt. Leider hat er bei meiner Haut aber sonst gar nichts gemacht und auch nicht geholfen. Ich konnte keine Veränderung feststellen. 

Balea Reinungs-Öl-Fluid: Mochte ich gar nicht! Hat meine Haut gereizt und die Reinigung war auch gründlich oder einfach... Mehr dazu könnt ihr hier lesen. Werde ich sicher nicht nachkaufen.

bebe young care Abschminktücher (weiße Variante): Back to basics!!! Die weiße Variante gefällt mir im Moment leider nicht so gut. Obwohl sie eigentlich sanfter sein soll als die Blaue, kann ich das gar nicht bezeugen und sehe das genau umgekehrt. Die Blauen durften bereits wieder einziehen. 

Ich hoffe dieser Beitrag war interessant für euch! Außerdem hoffe ich, dass ihr mir mit meinen Fragen helfen könnt und Empfehlungen für mich habt. Immer her damit bitte! :)

[Im Übrigen gibt es eine Trend Edition von ebelin.. Da es sich überwiegend um Schmuck handelt, wird es dazu keinen gesonderten Beitrag geben. Alle Infos findet ihr aber hier!]

Eure Maja

27. Mai 2015

News: Lush Gorilla Perfumes Volume 3

Hello ihr Lieben!
Heute gibt es gleich noch einen weiteren News-Beitrag für euch, dieses Mal mit Neuigkeiten von Lush! Lush deckt so ziemlich die gesamte Bandbreite an Produkten zur Körperpflege ab und da darf natürlich auch Parfüm nicht fehlen. Die Parfümeure die hinter der Gorilla-Reihe stecken, Lush-Mitbegründer Mark Constantine und sein Sohn Simon, sehen in Parfüm eine Möglichkeit sich kreativ auszudrücken. Die dritte und neueste Reihe der Gorilla Perfumes war bisher nur exklusiv in Großbritannien verfügbar - ab sofort gibt es sie auch in allen deutschen Lush Shops und im Online-Shop.

"Death, Decay and Renewal" - unter diesem Motto steht Volume 3 der Gorilla Perfumes. Dabei handelt es sich um die bisher ergreifendste und persönlichste Kollektion der Parfümeure.

Death & Decay | 12g festes Parfüm 16 € | 30ml Pipette 54 €

Bild: LUSH PR






Death & Decay klingt erst einmal ziemlich abschreckend für ein Parfüm, riecht aber ganz anders, als man denkt. Sowohl Mark als auch Simon hatten einen schweren Verlust zu verkraften, weswegen sich Mark entschied ein Parfüm zu entwickeln, das "überraschend schön" ist, obwohl man es aufgrund des Namens nicht erwartet.









Bei Death & Decay handelt es sich um einen blumigen Duft mit einer Herznote aus Lilie und einem Hauch Indol, das eine schärfere Kopfnote verleiht. Der reine Lilien-Blütenduft und das überreife Aroma von Indol sollen die feine Grenze zwischen "Schönheit in ihrer vollen Pracht und ihrem unausweichlichem Verfall" symbolisieren. Wie ihr seht, habe ich mir bereits Death & Decay als festes Parfüm gekauft, weil mir der Name und die Geschichte dazu unglaublich gut gefallen hat. Der Duft spiegelt genau das wieder, was er soll und riecht so wie beschrieben. Sehr frisch, sehr sanft, sehr blumig und doch mit einer leichten schweren, schärferen Note. Sehr schönes Produkt. 

All Good Things | 12g festes Parfüm 20 € | Zerstäuber 10ml 33 €, 30ml 66 €

 

Bilder: LUSH PR

All Good Things huldigt einer hoch geschätzten Beziehung, die zu Ende gegangen ist, aber mit diesem Duft gefeiert wird. Es geht dabei darum, wie wir im Leben immer wieder neue Menschen treffen, die uns Glück, Freude und Inspiration geben, aber von denen uns eben auch manche wieder verlassen. All Good Things sieht dabei die positive Seite - wie sich neue Türen öffnen und man frische Ideen hat, wenn die erste Trauer überwunden ist. Der Duft wird als eine süße Mischung zwischen Zuckerwatte und schwarzem Pfeffer beschrieben.

Kerbside Violet | 12g festes Parfüm 18 € | Zerstäuber 10ml 31 €, 30ml 62 €

 

Bilder: LUSH PR
Ich kann euch jetzt schon sagen, dass Kerbside Violet das nächste Parfüm wird, das ich mir anschaue. Alle Beschreibungen lösen etwas in mir aus, aber diese spricht mich gerade am meisten an.

Auf seinem Nachhause-Weg sieht Mark oft Veilchen am Bordstein wachsen - er hält dann kurz an mit seinem Rad und riecht an ihnen. Kerbside Violet soll mit vergänglichem Veilchen-Duft an eine Wiedergeburt erinnern - "ausgelöst durch zufällige Begegnungen auf der Straße, die ein flüchtiges Interesse entfachen, das nach der nächsten Kurve schon wieder erloschen ist." Es soll daran erinnern, auch im Großstadtdschungel Ausschau nach "kleinen Pionierpflanzen" zu halten. :)

Dear John | 150ml Body Spray 21,95 €

Bild: LUSH PR

Dear John wurde von Mark als liebevolle Erinnerung an seinen Vater kreiert, der die Familie verlassen hat, als Mark noch ein kleiner Junge war. Dear John ist das Ergebnis der Vorstellung Marks sein Gesicht in der Jacke seines Vaters zu vergraben und dessen maskulinen, behaglichen Duft einzuatmen. Die Erinnerung an seinen Vater sollte nach Kaffee duften mit leichten Noten von Koriander, Limette, Kiefer und erdigem Zedernholz. Das Ergebnis ist eine wohlige, väterliche, zitrusfrische, holzige und würzige Mischung. (Sehr bewegend oder? Eine wirklich schöne Idee.)

Dad's Garden Lemon Tree | 200ml Bodyspray 29,95 €

Bild: LUSH PR

Hinter Dad's Garden Lemon Tree verbirgt sich eine Mischung aus frischer Zitrone und saftiger Limette. In diesem Duft hat Mark "den grünen, lichtdurchfluteten Garten seines Vaters in Südafrika" verewigt. Klingt seeeehr angenehm! Ich muss dabei ja an ein bestimmtes Lied denken - wer noch? :)


Ab sofort findet ihr diese Produkte in allen Lush-Shops und auch online. Wie findet ihr die Duftrichtungen und ganz allgemein die Reihe? Mir gefallen diese Interpretationen unglaublich gut bzw. einfach die Geschichten, die dahinter stecken. Das macht das Ganze für mich gleich viel runder und auch interessanter. 
Eure Maja

News: Rossmann - neue Wellness & Beauty Produkte

Hi ihr Lieben!
Lange gab es keine Previews oder Pressemeldungen von mir - das soll sich ab sofort ändern. In Zukunft will ich euch wieder öfters von Neuheiten berichten, mein guter Vorsatz lautet sogar alles, was mir in die Finger kommt, zu veröffentlichen. Und das natürlich zeitnah! Egal welcher Posting-Rahmen sonst gerade bei mir angesagt ist. Naja, schauen wir mal, wie lange es anhält. :)
Neuheiten und Previews erkennt ihr immer an dem "News" das im Titel steht, werde ich vielleicht auch noch irgendwie in der Sidebar oder im Menü verlinken, mal schauen. Ansonsten bleibt's beim alten, kopierte Pressemeldungen wird es hier nie geben, sondern immer meinen Senf. Los geht's.

Die Serie "Wellness & Beauty" von Rossmann bekommt Zuwachs. Ganz getreu dem Motto das eigene Zuhause zur Wellness Oase zu machen, gibt es ab sofort die folgenden Produkte neu im Sortiment:

Wellness & Beauty Geschenkset "wunderbar verwöhnt"
Dusch- und Badecreme (250 ml) + Körperbutter (200 ml) + Netzball
vegan | 7,99 €

Bild: Rossmann PR




Die Dusch- und Badecreme enthält Sheabutter und Mandelöl und soll damit die Haut sanft reinigen und die Haut geschmeidig machen. Die passende Körperbutter dazu soll die Haut noch einmal extra mit Feuchtigkeit versorgen und sie vor "vorzeitigem" Austrocknen schützen. Der Duft wird als nussig beschrieben.











Wellness & Beauty Duschschaum "himmelhoch glücklich" + "schwungvoll belebt"
je 150 ml | je 2,99 € | vegan


Bild: Rossmann PR





Wenn es schnell gehen muss und keine Zeit für ein Bad bleibt, bietet Wellness & Beauty zwei neue Sorten an Duschschaum an. Die Variante "schwungvoll belebt" (grün) enthält Lemongras & Olive, "schwungvoll belebt" (orange) Pfirischextrakt. Auch diese beiden Produkte sollen sanft reinigen, Lemongras zudem erfrischen, und ein geschmeidiges Hautgefühl hinterlassen. 









Wellness & Beauty Massageölkerze "traumhaft beschwingt" + "zauberhaft verführt""
je 100 ml | je 5,99 €

Bild: Rossmann PR

Achtung: Hier haben wir jetzt etwas wirklich Außergewöhnliches. Zumindest habe ich von Massagekerzen noch nicht gehört und kann mir das auch nur schwer vorstellen. Das Ganze funktioniert so: Man zündet den Docht an und wartet bis sich der Brennteller verflüssigt. Dann löscht man die Flamme, wartet etwas und kann dann das warme Öl verteilen und einmassieren. Kennt ihr sowas? Habt ihr das schon mal probiert? Ich bin mir zu 100 % sicher, dass das bei mir sehr schief gehen würde :D
"traumhaft beschwingt" (rosa) duftet nach Kirschblüten und Rosen, "zauberhaft verführt" (orange/gelb) nach Vanille und Sesam. Beide enthalten natürliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Kokosöl und Bienenwachs.




Wellness & Beauty "traumhaft beschwingt" Handbalsam
100 ml | 2,99 € | vegan

Bild: Rossmann PR






Wellness immer und überall, auch im Büro, gibt's mit dem Handbalsam "traumhaft beschwingt", der Kirschblüte und Rosenextrakt enthält. Der Balsam soll schnell einziehen, langanhaltend pflegen und die Hände mit Feuchtigkeit versorgen.









Wellness & Beauty "sorgenlos ausgelassen" Bett- und Körperspray
150 ml | 3,99 € | vegan

Bild: Rossmann PR


Das Bett- und Körperspray finde ich super interessant! Es soll ausgleichend und entspannend wirken mit Provence-Lavendel und Orangenöl. Das soll dem Ganzen einen mediterranen Duft geben. Ausgewählte ätherische Öle, die enthalten sind, -können- einen erholsamen Schlaf fördern.  (Vor dem Sprühen auf Stoffe erst an einer unauffälligen Stelle testen.) Mir gefällt diese Vorstellung irgendwie - man legt sich abends so frisch geduscht in ein frisch bezogenes Bett und sprüht so einen Duft aus, entspannt super und fällt dann leicht in einen erholenden, tiefen Schlaf. Hach ja. Gibt's sowas? Man munkelt. 







> Nettes Konzept, wenn das Ganze gut riecht, kann ich mir das sehr schön vorstellen. Mir gefällt außerdem, dass die meisten der Produkte vegan sind. Was ich persönlich ganz schlimm finde sind die Produktnamen. Spricht bestimmt einige an und ist auch Generationen-übergreifend, aber... Was auch immer. Wenn's gefällt! An der Stelle muss ich noch was anmerken: Solltet ihr euch fragen, wieso man auf den Bildern so wenig erkennt - ich erkenne darauf auch fast nichts. Ich habe sie in Originalgröße hochgeladen und wie man sieht, sieht man nichts. Wird schon irgendein Sinn dahinterstecken, auch wenn sich mir dieser nicht erschließt.

Werdet ihr euch die neuen Produkte anschauen? 
Eure Maja

25. Mai 2015

Beauty-Inventur Mai 2015 [Pflege]

Hello ihr Lieben!
Ich konnte mich endlich wieder dazu aufraffen eine Beauty-Inventur durchzuführen. Naja gut, wir wollen nicht übertreiben - ich habe erstmal mit den Pflege-Produkten angefangen. Vor der dekorativen Kosmetik habe ich noch ein kleines bisschen Angst.... Das Ganze habe ich schon mal im Februar letzten Jahres gemacht und ich sag's euch, wir werden dieses Jahr ein ganz anderes Ergebnis haben. Dazu brauch ich gar nicht zählen, das ist auf den ersten Blick ersichtlich.. 


Der Sinn dahinter? Sich bewusst machen, was man hat, was man behalten möchte, was man aufbrauchen will.. Am Wichtigsten ist für mich das Bewusstsein schaffen und dadurch auch weniger bzw. einfach bewusster einkaufen. Ich werde euch gleich noch neben dem Zählen auch etwas über die Produkte erzählen. Damit gewinnt ihr einen Eindruck und ich mache mir auch Gedanken darüber.

Haarpflege


Mit meinen Lush-Sachen bin ich suuuuper zufrieden und kann euch jedes der Produkte empfehlen :) Bei der Shampoo Bar hält es sich ein wenig in Grenzen, aber kann ja nicht alles immer super perfekt sein, hm? Die Kur, die ihr hier noch seht, habe ich in der Zwischenzeit sogar schon aufgebraucht.... Hier brauche ich eure Empfehlungen! Meine Haare brauchen Kur! (Ich auch!) Silikonfrei, super geil pflegend, was habter da? (Inklusive Gratis-Ohrwurm für euch!)

Shampoo: 3
Kur: 1
Conditioner: 2 


Und jetzt der Kram hier.. Ach herrje. Hitzeschutz und Haarspray sind noch "regelmäßig" im Gebrauch, der Rest nicht. Die Schmusekatze von got2be habe ich schon EWIG. Das Zeug macht einfach nicht, was es soll, deswegen benutze ich es auch nie.... Aber ich finde schon noch einen Weg damit klarzukommen. Die Haaröle und Cremes und weiß der Geier :) benutze ich auch so gut wie nie.. Wenn dann wirklich nur kurz bevor ich meine Haare wieder wasche, da ich das Dosieren ganz schwierig finde und sie die Haare auch irgendwie beschweren.. Ich glaube von R&B werde ich mich trennen, das von TBS finde ich sogar ganz gut und das Pantene Pro V riecht einfach unglaublich.. 

Styling: 2
Hitzeschutz: 2
Besondere Pflege: 3

Körperpflege


Seht euch das an! Duschgel! Zwei Sachen!!! Ich will den Blogger sehen, der das toppen kann. Da muss ich mir aber echt mal was Neues holen, ist schon irgendwie wenig - ich wechsle da gerne durch und das von TBS benutze ich eigentlich sogar zum Hände waschen... Das Peeling von Lush ist mittlerweile auch leer geworden.... (Jaja, wieder mal Fotos machen und dann war's doch nix.) In Sachen Peeling muss ich mich dann auch mal anderweitig umschauen, da bin ich nicht so zufrieden. Aber erstmal checken was Buffy noch so kann! (Das ist das merkwürdige Stück auf dem schwarzen Pott.) 

Duschgel: 2
Peeling: 3 2


Aber in Sachen Bodylotion sammeln kann ich dann wieder mithalten.. Das Zeug wird aber auch einfach nicht leer, oder? Es liegt daran, nicht an meiner Faulheit zum Cremen...... Bin da immer noch in der Testphase und bisher von keinem Produkt überzeugt. Sonnencreme finde im Moment unglaublich wichtig!! War vorher nie so, aber ich komme langsam auf den Dampfer.. Ebenso nimmt Selbstbräuner mittlerweile einen gewissen Wert bei mir ein.. Erzähle ich euch demnächst mal. Die beiden Handpflege-Sachen mag ich beide sehr gern, Empfehlung! Eine Verwendung für den Ultrabalm habe ich aber immer noch nicht gefunden.. Was macht ihr damit?

Bodylotion: 5
Handpflege: 2
Sonstiges: 1 Massagebutter, 1 Sonnencreme, 1 Ultrabalm :D

Gesichtspflege



Dazu will ich eigentlich gar nichts sagen. Mit den Gesichtsprodukten bin ich zu 50 % unzufrieden und das hier ist auch noch nicht alles. Einiges ist schon am leer werden, anderer wird das wohl nie... Notiz an mich selbst: Zeit für eine weitere Aufbrauch-Challenge. Empfehlen würde ich euch aus dem Haufen nur die Abschminktücher von bebe, die Lotion von Yves Rocher und Aqua Marina von Lush. Rest ist bisher nicht sonderlich überzeugend.

Peeling: 2
Abschminken: 3 (inklusive Gesichtswasser)
Tools gegen Pickel: 2
Waschen: 2
Seren: 1


Und der letzte Haufen für heute!
Ich habe ja in letzter Zeit ein gewisses Faible für Gesichtscremes entwickelt. Daran hat sich nichts geändert, aber ich versuche es einzudämmen. Finde es unglaublich schwierig, DAS Produkt für mich zu finden.. Im Sommer aber finde ich hier den UV-Schutz auch sehr wichtig! Die beiden Augencremes von Clinique habe ich auch schon ewig (muss man am Deckel des Tiegels erkennen, jo.) und die werden sich auch noch halten. Finde ich nicht unbedingt notwendig. Und die Lippenpflege! Ha! Okay, die Labellos habe ich unterschlagen, weil die bei mir überall verteilt rumliegen. Aber es ist besser geworden!

Gesichtscremes: 3
Augencremes: 2
Lippenpflege: 2

Ok. So weit so gut. Hier muss auf jeden Fall etwas passieren. Ich mag es gar nicht Sachen zu horten, viel lieber möchte ich bei bewährten Produkten bleiben. Diese muss man aber erstmal finden! Neues ausprobieren ist auch immer gut, aber es muss sich in Grenzen halten und man muss die Produkte auch benutzen "können"... Letztes Jahr habe ich die Pflege-Produkte ja komplett ignoriert bei meiner Inventur, aber jetzt gibt mir das schon einen guten Standpunkt. In ein paar Monaten werden wir uns diese Liste nochmal vornehmen und schauen, was passiert ist!

Findet ihr eine solche Inventur sinnvoll? Seid ihr zufrieden mit dem "Sortiment", das ihr an Produkten zuhause habt oder könnte es weniger sein? Oder vielleicht sogar mehr?
Einen schönen Tag noch!
Eure Maja

21. Mai 2015

Geshopptes: Erste Erfahrungen

Hej ihr Lieben.
Ich muss vorneweg gleich sagen, dass ich zur Zeit einen kleinen Durchhänger habe. Ich habe zwar Ideen, aber nach kurzer Zeit oder wenn ich anfange sie auszuarbeiten, gefällt mir daran gar nichts mehr. Daher habe ich im Moment auch unzählige angefangene Posts hier gespeichert und es fällt mir derzeit etwas schwer Themen zu finden, die mir Spaß machen und die ich auch für interessant halte... Nur so damit ihr mal Bescheid wisst. Heute möchte ich euch gerne noch einmal ein paar Produkte aus meinen letzten Hauls zeigen und euch von meinen ersten Erfahrungen damit berichten. Die Idee spukt mir schon länger im Kopf rum und ich habe das Ganze auch schon visuell festgehalten - hat mir gefallen. Ob sich das nicht noch besser gestaltet, wenn man die Erfahrungen mit dem Haul an sich kombiniert, muss ich mir noch überlegen. Hat beides seine Vor- und Nachteile... Alright. Los geht's!


Mit dabei: Sachen von Lush, aus dem dm und auch gehypte Produkte, die ihr wahrscheinlich schon sehr oft gesehen habt... 


Balea 3 - Klingen Einwegrasierer | 8 Stück | 1,95 €

Vorneweg: Ich wüsste ja gerne mal, ob es sich nur bei dem Design um eine Limited Edition handelt oder bei dem ganzen Pack? Es gibt ja sonst noch diese 2-Klingen-Rasierer von Balea, die finde ich aber schrecklich.. Wenn das also wirklich eine ganze LE wäre, dann müsste ich wohl alle kaufen, die es gibt, um einen Vorrat zu haben.. Ja.... Wieso auch nicht.. :D Gut. Wir haben hier also je einen Einweg-Rasierer mit drei Klingen und einem Gleistreifen, der Aloe Vera und Vitamin E enthält.


Die 2-Klingen-Teile mag ich nicht, dafür aber diese umso mehr! Ich empfinde besonders den pflegenden Streifen als sehr angenehm, da er meines Erachtens nach wirklich wirkt! Ich hatte keinerlei Probleme mit Haut-Irritationen, was sonst meistens passiert und ein absoluter Pluspunkt ist! (Getestet mit verschiedenen Produkten) Zudem gleitet der Rasierer schön über die Haut, liegt gut in der Hand und ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut klasse! Einziger Minuspunkt: Die Klinge lässt sich nicht so leicht ausspülen wie bei anderen Rasierern und verstopft etwas leichter.. Es hält sich aber in Grenzen. Bin absolut zufrieden damit bisher! Empfehlung!


Balea Schwefel Bimsschwamm | 0,95 €

Der Schwefel Bimsschwamm soll selbst starke Hornhaut entfernen und in Kombination mit Wasser auch Verfärbungen, die zum Beispiel durch Nikotin oder Tinte hervorgerufen wurden. Dazu kann ich leider nichts sagen, es würde mich aber auch interessieren, ob das klappt. Für die Hornhaut-Entfernung an den Füßen gefällt mir der Schwamm bisher super! Ich empfehle davor ein Fußbad zu nehmen, dann funktioniert es leichter und besser. Außerdem muss man ein bisschen aufpassen, da sich schwarze Partikel des Schwamms lösen - diese einfach gleich wegwischen oder wegspülen; glaube, wenn die sich festsetzen, ist das nicht so angenehm. Ansonsten bisher ein gutes Produkt an dem es absolut nichts auszusetzen gibt.


Cynthia Sylvia Stout Shampoo | Lush | 100 ml | 6,95 €

Ein Shampoo, das erstens einen komischen Namen hat (kann ich aus dem Gedächtnis heraus nie richtig aussprechen^^) und zweitens auch ungewöhnliche Inhaltsstoffe hat: Stout (Bier), Zitronen und Cognac hätten wir da. Dass Bier irgendwie gut für die Haare sein soll, haben wir ja schon einmal gehört, aber die Mischung würde man sich so wohl nicht auf die Matte schmieren, oder? Aber genau das macht es aus!! Ich bin bisher absolut begeistert davon und glaube, dass ich mein neues Lieblingsshampoo gefunden habe. Es pflegt die Haare super gut (ohne Conditioner wohlgemerkt), sie sind weich, fluffig, fallen schön, sehen gepflegt aus, alles was man halt so will. Das Besondere daran ist einfach, dass der Effekt wirklich ewig lange anhält und die Haare einfach in dieser bomben Fassung bleiben, wo man bei anderen Shampoos schon längst wieder hätte waschen müssen. Riechen tut es übrigens nach dem typischen Lush-Zitronen-Geruch mit einer kleinen herben Note. Macht einfach Spaß, das gute Stück hier und ich hatte bisher wirklich noch nichts Besseres. Nice!


Aqua Marina Gesichts- und Körperreiniger | Lush | 100 Gramm | 9,95 €

Aqua Marina (vegan) ähnelt ein wenig den Masken von Lush und hat eine ähnliche Haltbarkeit: drei Monate mindestens, aber sicherlich kein Jahr. Vom Verbrauch kommt man damit aber auch hin, soweit ich es bisher einschätzen kann. Enthalten sind vor allem Zutaten aus dem Meer (der Name und so...): Meersalz, Meeresalgen und Aloe Vera. Den Geruch kann ich euch ganz schwer beschreiben: frisch, natürlich, etwas herb und doch auch sehr angenehm.


Sieht definitiv gewöhnungsbedürftig aus, aber wir wollen das Ganze ja auch nicht nur anschauen. Ich habe Aqua Marina bisher nur für das Gesicht benutzt, jeweils morgens und abends. Dazu entnehme ich eine kleine Menge, mische es mit ein wenig Wasser, trage es auf das Gesicht auf und wasche es wieder ab. Einfach, unkompliziert, schnell. Gefällt mir im Moment viel besser als Waschgel. Das Gesicht ist dann gereinigt und fühlt sich sehr weich an. Es riecht außerdem nach dem Produkt, einfach frisch und sauber. Mir gefällt das Ganze sehr gut, vor allem, dass die Haut sich so schön soft anfühlt ;D Auf dem Körper kann ich mir das auch sehr gut vorstellen, aber da würde es wohl schnell leer werden... Werde ich aber auch testen! Ich bin mir im Moment nicht ganz sicher, ob der Reiniger nicht etwas austrocknend wirkt, das muss ich noch beobachten.. Ansonsten aber klasse!


essence all about matt fixing powder | 2,95 €

Transparentes Puder. Lohnt sich zu haben. Wirklich. Ist im Sommer einfach einfacher, wenn sich der Haut-Farbton ändert. Am Anfang war ich nicht zufrieden, da das Puder vermeintlich trockene Hautstellen betont hat und einfach unglaublich pudrig aussah. Naja, lag dann aber an meiner Haut und nicht am Produkt :D Mit der richtigen Pflege ist meine Haut jetzt nicht mehr ganz so trocken und schon haben sich die Probleme mit dem Puder in Luft aufgelöst.


Geswatcht ist das Ganze erstmal weiß, aufgetragen verschmilzt es aber mit der Haut und ist also transparent. Es mattiert ohne das Gesicht fahl oder leblos aussehen zu lassen. Der matte Effekt hält auch je nach Foundation darunter lange und gut an. Gibt nichts zu meckern bisher :) Man soll das Puder auch zum Verblenden von Rouge benutzen können, das wird auch noch probiert!


Maybelline The Colossal Volum Express Mascara Waterproof | im Set für 6,45 €

Seitdem ich die Mascara gekauft habe, benutze ich ausschließlich sie. Klingt ja schon mal nicht schlecht, hm? Ich finde sie macht ein sehr natürliches Ergebnis, betont jede Wimpern einzeln und gibt einen guten Schwung. Zudem hält sie auch den Schwung der Wimpernzange gut. Eine Schicht reicht hier für den Alltag so gut wie aus. Für abends finde ich sie nicht dramatisch genug. Ein genauerer Beitrag mit Details wird folgen!


Maybelline Dream Wonder Nude Make-Up Fluid | 20 ml | 9,85 €

Ich muss gleich am Anfang mal sagen, dass ich den Preis für den mickrigen Inhalt wirklich grenzwertig finde. Zumal die Verpackung auch nicht das Wahre ist, aber dazu kommen wir gleich. Ihr habt das Dream Wonder Fluid sicher schon oft gesehen, sehr viele Blogger vergöttern es. So musste natürlich auch ich dem Produkt hinterherlaufen und nun ist die Zeit gekommen...... Wie dem auch sei, ich habe es jetzt einige Male benutzt und meine Meinung hat sich so ziemlich bei jeder Benutzung wieder geändert... Interessant ist es alle mal.


Ich habe die hellste Farbe 10 Ivory, die auch passend ist. Das Komische an dem Make-Up ist, dass es mit einer Pipette kommt, mit der man das Produkt auf den Finger geben soll und dann auftragen soll. Mir gefällt das Ganze überhaupt nicht, da ich es umständlich finde und man mit der Pipette meiner Meinung nach schlecht dosieren kann. Ein Tropfen reicht niemals für das ganze Gesicht, da das Fluid auch super schnell antrocknet und einfach nicht ergiebig ist. Ich bin mir relativ sicher, dass die Flasche ganz schnell leer sein wird, was ich gar nicht gut finde. Am Anfang hat mir auch das Ergebnis nicht gefallen, trockene Hautstellen wurde super betont und die Deckkraft war wirklich SEHR leicht. Mittlerweile hat sich das mit den trockenen Stellen erledigt, aber ich schichte das Make-Up etwas. Dann ist das Ganze auch super leicht, wirkt wirklich Nude und vor allem das Finish gefällt mir - natürlich, matt, geglätteter und ebenmäßiger Teint.. Hach ja. Ich werde auf jeden Fall weiter testen, aber bin hier sehr zwiegespalten... 

Ich hoffe, dieser Beitrag hat euch gefallen!!! Mich würde eure Meinung zu den Produkten interessieren, schreibt sie mir doch bitte in den Kommentaren!
Eure Maja

18. Mai 2015

Fußpflege [Querbeet #2]

Hello ihr Lieben!
Ich habe mir gestern überlegt, was ich in den nächsten Wochen so an Beiträgen schreiben möchte und irgendwie bin ich dann darauf gekommen wieder etwas mehr in die Richtung Querbeet zu gehen und auch einfach ein bisschen zu erzählen, wie ich gewisse Dinge so mache, welchen Eindruck ich von diesem und jenem habe, was ich mir so erhoffe von irgendwelchen Produkten, etc. Sprich etwas aus dieser "Das ist Produkt xy mit einem Preis von xy, das xy machen soll" Routine raus. Daaaazu gibt's heute das Thema Fußpflege, das wir hier auch noch nie hatten. Soweit ich mich erinnern kann.^^ 


Ich habe mir einfach mal die Produkte rausgesucht, die ich so für meine Füße benutze und der Großteil davon ist auch gar nicht speziell für die Füße, sondern einfach universell einsetzbar. Ein gewisses Programm habe ich da eigentlich auch nicht, ich mache das Ganze mehr nach Gefühl. 


1 - Fußbad
Das Fußbad kommt bei mir meistens zum Einsatz, wenn mir a) die Füße weh tun nach einem langen, arbeitsreichen Tag oder/und b) als Grundlage für die nächsten Schritte. Wenn die Haut an den Füßen durch das Bad weicher ist, funktioniert das folgende Programm einfach besser. Es gibt bestimmt entsprechende Produkte dafür, habe ich aber noch nie benutzt. Ich benutze entweder Duschgel oder normale Badezusätze. Kann man als Verschwendung ansehen, allerdings bin ich kein Bade-Fan und dementsprechend verstauben auch viele Badezusätze bei mir einfach. Das Fußbad ist dann eine gute Möglichkeit die Sachen zu benutzen. 


2 - Peeling
Was für den Rest des Körpers gut sein soll, kann ja auch für die Füße nicht verkehrt sein, hm? Peeling soll abgestorbene Hautschüppchen entfernen, die Durchblutung anregen und auch noch andere positive Effekte haben.. An den Füßen benutze ich Peeling ganz, ganz selten, aber wenn dann doch mal, finde ich es ganz erfrischend.


3 - Hornhaut entfernen
Wenn auch das restliche Programm nicht so oft durchgeführt wird - die Hornhaut muss dann weg, wenn sie stört. Ich mache das schon seit Jahren und benutze dazu immer solche Steine bzw. Schwämme. Ob man das machen will, muss jeder für sich selbst wissen, stört ja auch nicht jeden. Im Moment benutze ich den Schwefel Bimsschwamm von Balea (habe ich euch erst im letzten Haul gezeigt) und bin relativ zufrieden damit. Das Ganze funktioniert wie gesagt am besten, wenn die Füße vorher gebadet wurden. Irgendwelche anderen Geräte würde ich persönlich nicht benutzen und habe auch kein Interesse daran.


4 - Eincremen
Eincremen der Füße finde ich mittelwichtig. :D Wenn man Schmerzen hat würde ich auf jeden Fall eincremen (dann auch mit Salbe oder Schmerzgel), wenn man die Füße besonders beansprucht hat oder eben nach einem Fußbad. Bei Schmerzen kommt bei mir wie gesagt Schmerzgel zum Einsatz, ansonsten normale Bodylotion. Im Moment habe ich hier die Urea Milch von Balea für sehr trockene Haut. Bin mir noch nicht sicher, ob sie wirklich hilft, aber nach dem Rasieren ist sie auf jeden Fall gut! Ich hatte auch schon spezielle Cremes für die Füße, die fand ich aber allesamt nicht besonders.


Ein weiteres gutes Produkt ist das/der (was?) Miracle Scrub von Rituals. Eigentlich ja für die Hände, aber mein Gott. :D Es handelt sich dabei um eine Peeling-Creme, die super gut riecht und die Hände toll weich macht. Kann man an den Füßen genauso verwenden.


5 - Nagelpflege
Zehennägel schneiden, feilen, lackieren - muss ich euch nicht zeigen. Um sie extra zu pflegen oder um ihnen nach dem Ablackieren (das manchmal bei mir austrockend wirkt) wieder Pflege zu geben, benutze ich ganz normales Nagelöl. Wie auch für die Fingernägel. Im Moment ist das das One Drop Fitness Oil von p2, das mir gut gefällt. 

6 - Fuß-Deo! :D
Braucht man? Braucht man nicht? Muss jeder selber entscheiden!
Ich mag das Fuß-Deo von Balea richtig gerne und benutze es auch regelmäßig. Es erfrischt die Füße und gibt einem irgendwie ein gutes Gefühl :D Ich habe jetzt nicht große Probleme mit Fuß-Geruch und kann dazu nichts sagen, aber ich mag das einfach zwischendurch. Im Sommer ist es sowieso nicht schlecht, wenn man offene Schuhe trägt. Finde ich gut! Hält auch sehr lange trotz der kleinen Flasche!

Ihr seht - zwei Produkte speziell für die Füße, ansonsten nichts Spezielles. Das gefällt mir irgendwie, da ich sonst auch oft fünftausend spezielle Produkte haben, die dann doch nicht das machen, was sie sollen. Wie sieht's bei euch aus? Ist euch Fuß-Pflege wichtig, geht ihr vielleicht sogar zur Pediküre?
Eure Maja 

14. Mai 2015

Fashion Haul Mai 2015

Hej ihr Lieben!
Wie bereits angekündigt bekommt ihr heute meinen Fashion-Haul zu sehen! Ich finde, ich habe ganz schön zugeschlagen und bin erstmal einige Zeit versorgt.. Aber naja, mehr geht immer, hm? Wie dem auch so, es sind einige Sommersachen dabei und vor allem einige Teile, die ich mir eigentlich nur geholt habe, weil ich sie mir super auf den jetzt kommenden Festivals vorstellen kann.. :D Wir starten gleich mit den Teilen, los geht es bei Tally Weijl. (Kann mir übrigens mal jemand erklären, wie man diesen Namen ausspricht?)


Numero Uno. Ein lockeres, luftiges, schwarzes Shirt mit Print. Es ist eher kurz geschnitten, wie eben die Oberteile mittlerweile sind.. Die Geschichte dazu ist ganz witzig: Ich habe zuerst Hosen anprobiert, aber das Oberteil, das ich anhatte, sah dazu blöd aus sprich alles sah blöd aus. Also musste ein anderes Oberteil her. Meine Begleitung hat dann das rausgezogen und das hat mir so gut gefallen, dass ich es auch mitgenommen habe :D Ich find es ganz süß, auch wenn der Aufdruck jetzt sonst vielleicht nicht unbedingt meins gewesen wäre. Preis: 8,95 €


Neue Hosen mussten her! Hauptgrund für mich überhaupt einkaufen zu gehen. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ist meine Anlaufstelle Nummer Eins für Hosen Tally Weijl geworden. Die Hosen passen ohne dass man fünf anprobieren muss, sie sitzen gut und sehen gut aus. Bin absolut begeistert davon und kaufe selten woanders. Dieses Mal habe ich zwei Hosen gefunden, die ich mir schon sehr lange so gewünscht habe! Dabei handelt es sich um Stretch-Hosen aus festerem Stoff, keine Jeans. Jeweils eine in Schwarz und eine in Dunkelblau. Sie passen super gut, sind toll eng und mir hat's einfach der Stoff auch angetan. So eine schwarze Hose habe ich eeeewig gesucht und nun endlich gefunden. Das einzige Manko - Fusseln nehmen sie relativ schnell auf. Ist aber auch noch in Ordnung :) Preis: je 25,95 €


Und noch eine Jeans durfte mit. Hier hat mich meine Begleitung überredet. Eine helle Jeans im leichten Used-Look mit hochgekrempelten Hosenbeinen. Für den Sommer jetzt super und mir wurde gesagt, es würde gut aussehen, also..... :D Im Moment stehe ich eigentlich gar nicht auf Blue Jeans, aber vielleicht ändert sich das damit ja wieder :) Preis: 29,95 €

C&A



Bei C&A habe ich wirklich lange nicht mehr eingekauft. Bei meinem letzten Haul war ich nach Jahren wieder dort und habe auch schöne Teile gefunden, aber wäre nicht unbedingt wieder hingegangen. Da aber meine Shopping-Begleitung (jaa) rein wollte, habe ich auch einige Teile anprobiert. Diese kleine Abteilung, die eher Sachen für die jüngeren Leute hat, gefällt mir wirklich gut. Dort habe ich diese beiden Shorts gefunden und ich war vor allem überzeugt, weil sie super bequem sind! Einmal schwarz (nimmt leider auch leicht Fusseln auf) und einmal weiß mit Muster. Für den Sommer echt super und vor allem für Festivals :) Preis: je 12,00 €


Hier hatten wir wieder das gleiche Spiel mit dem Oberteil.. Ich brauche ein Oberteil zum Anprobieren und auch wenn dieses hier vielleicht die Wahl Nummer Eins in solchen Dingen gewesen wäre, habe ich mich trotzdem dafür entschieden. Ich fand die Farbe und den Stil einfach so sommerlich und auch irgendwie mehr in die Richtung Hippie gehend, also wieder mal für Festivals geeignet. Mir gefällt besonders der Stoff und der Stil, solche Shirts mag ich allgemein im Moment sehr gerne. Die umgekrempelten Ärmel und die Franzen unten fand ich sehr süß und daher durfte es auch mit. Preis: 9,00 €

H&M



Bei H&M habe ich klamottentechnisch gar nichts gefunden.. Spricht mich im Moment nicht an. Dafür habe ich mir diese Schuhe mitgenommen. Die Form spricht mich schon länger an und das Design hat mir super gefallen! Normal ist dieser Animal-Print nicht meins, aber an den Schuhen find ich's gut. Preis: 12,99 €

Shopping-Tour erfolgreich beendet! Wie findet ihr im Moment das Angebot in den Läden? Habt ihr euch schon für den Sommer eingedeckt? Lasst es mich wissen!
Eure Maja